Backup der lokalen Profile beim Shutdown!?

jabbercat

Newbie
Hallo liebe Community,

ich habe ein etwas spezielleres Problem und hier kurz einmal die Gegebenheiten:

Ich habe einen PDC (Samba) am laufen und 4 Windows PC's. Da der PDC aber nicht ständig eingeschaltet ist muss ich die Windowsprofile lokal speichern (also auf jedem Windows-PC einzeln) und nicht serverseitig wie es mit dem PDC möglich wäre, da Windows ein Standardprofil lädt wenn der PDC mal nicht eingeschaltet ist. Um das zu umgehen wird eben ein lokales Profil gespeichert...

Nun zu meinem Problem...

Wie kann ich die lokalen Profile regel mäßig (oder beim Shutdown wenn PDC on) in \\%L\%U\.msprofile von den Windows-PC's auf den PDC kopieren (Backup machen), falls mal ein Windows-PC die ausfällt oder der PDC mal nicht mehr läuft und neu aufgesetzt werden (evtl. auch Update gemacht werden) muss. Dann könnte ich immer noch die Backupprofile auf dem PDC sichern und später wieder einspielen und Windows könnte dann beim einhängen der Rechner in die Domain diese Backupprofile wieder einladen...

Also wie bekomme ich es hin, dass die lokalen Wiindows-Profile auf den PDC regelmäßig überspielt werden? Gibt es da eine Möglichkeit mittels Windows oder Samba?

Danke schonmal im voraus
 

Frankie777

Advanced Hacker
Wieso lädt Windows ein Standardprofil?

Wenn der DC nicht erreichbar ist wird die lokale Kopie verwendet und bei der nächsten Anmeldung bei am DC wird abgeglichen.

Sonst könnte man ja kaum einen Laptop in eine Domaine einhängen. Der wird häufiger ohne DC benutzt.
 

jabbercat

Newbie
Ja klar stimmt, der lädt die lokale Kopie, aber gibt so eine doofe nervige Fehlermeldung aus, deswegen hatte ich die Sache lokal geregelt, stimmt!

Trotzdem bleibt die Frage bestehen...

Außerdem können die Profile schnell sehr groß werden und das dauert dann doch etwas mit dem Transfer...

MfG jabebr
 

Frankie777

Advanced Hacker
Er lädt nur die Änderungen hoch, das geht bei 100 MBit ruckzuck.

Das geht schneller als bei Deiner geplanten Komplettsicherung, es sei denn Du nimmst rsync.
Schreib Dir halt ein Script und mache es manuell, wenn Du unbedingt willst.
 

baumpaul

Hacker
Schlagwort : Offline Profile bzw. Profile Offline verfügbar machen ?
Win OS: 2000, XP Pro
Windows kann per Schalter, Netzwerk gesp. Profile (auch im NT-Netz)
für den Offline-Betrieb lokal speichern. Diese werden dann mit dem DC
syncronisiert wenn dieser Online geht, was vom Client automatisch erkannt wird.
Default Anwendungsgebiet: Notebooks im DC-Betrieb.
Achtung bei Office:
Hier funktioniert das auch, muß aber seperat eingeschaltet werden.
 

jabbercat

Newbie
Hm, naja gut und wenn ich es jetzt auf das serverseitige speichern umstelle, wie bekomme ich die fehlermeldung weg, wenn der pdc mal nicht on ist?

edit: Ok, ich habe mir das nochmal überlegt und ich stelle auf serverseitige profile um, und schaue dann inwieweit ich die "fehlermeldung" deaktiviert bekomme, wenn der pdc mal off ist.

Thread kann dann geschlossen werden...
 
Oben