befehl um die laufende distribution anzuzeigen.....????

finarfin

Newbie
moinsen

ist mir ein wenig peinlich...? ich suche einen befehl der, auf egal welchem linux system, anzeigt um welche distri es sich handelt. also ob debian, suse, mandrake... usw.

uname -a gibt mir nur den namen meines rechners aus und die üblichen infos. "GNU/Linux" kann aber auch ubuntu sein. ich google mir schon einen wolf und werde nicht findig! kennt einer einen befehl der das kann?

gruss
finarfin
 

TeXpert

Guru
gibts nicht, Du findest aber IDR je nach Distri im /etc/ Verzeichnis eine Datei, bei Debian z.B. debian_version


Code:
$ cat /etc/debian_version
3.1
Suse hat was ähnliches... allerdings ist es problematisch, sich daruaf zu verlassen, so liefert z.B. Ubuntu Breezy-Badger (z.zt. stable) ein testing/unstable in der debian-version
 

oc2pus

Ultimate Guru
Ich mache das in meinen SPEC-Files immer so:
### Define the distribution-specific name parts
%define is_mandrake %(test -e /etc/mandrake-release && echo 1 || echo 0)
%define is_suse %(test -e /etc/SuSE-release && echo 1 || echo 0)
%define is_fedora %(test -e /etc/fedora-release && echo 1 || echo 0)

.... also einfach auf die /etc/xxx-release Datei testen
/etc/SuSE-release:
Code:
SUSE LINUX 10.0 (i586) OSS
VERSION = 10.0

mit diesem Befehl ermittelst du die Version:
Code:
SuSEVersion="`grep 'VERSION' /etc/SuSE-release | sed 's/VERSION = //'`"
 

finarfin

Newbie
danke...beruhigt zu hören das es auch keinen direkt gibt, dann kann man den auch schwer finden! ;) danke für die ansätze!

ich habe noch den hier
Code:
cat /proc/version
und bekomme das hier:
Code:
Linux version 2.6.11-1-686 (dannf@firetheft) (gcc version 3.3.6 (Debian 1:3.3.6-6)) #1 Mon Jun 20 22:00:38 MDT 2005

wie sieht es bei euch aus? scheint zuverlässig zu sein wenn ich mir die ausgabe noch zusätzlich ansehe auf einem ubuntu system eines bekannten!

gruss
finarfin
 
Du könntest auch z.b. bei Grub einfach in die "menu.lst" schauen.

Dort steht eigentlich immer Kernel & Name der Distribution welche auf dem System installiert ist.
 

TeXpert

Guru
OnkelchenTobi schrieb:
Du könntest auch z.b. bei Grub einfach in die "menu.lst" schauen.

Dort steht eigentlich immer der Name der Distribution welche auf dem System installiert ist.

aber nur, wenn Du die Grub-Konfig des Installers nutzt... ich dengel mir meinen Grub immer selber zusammen und da steht nix drin, da würde ich mich noch weniger drauf verlassen...
 
Oben