brauche Unterstützung bei vsftpd konfiguration

swolf112

Newbie
Hallo,
ich habe hier Suse 9.0 und baue einen Ftp zugang für unser Intranet.
dazu verwende ich vsftpd.
Zugriffe der einzelnen user bleiben in ihren Homes,lesen und schreiben geht... ABER:
der anonymous user kann sich zwar verbinden, bekommt aber keine Schreibrechte in dem Verzeichnis.
Egal was ich tue, es scheint so, als ob
a) das Verzeichnis garnicht exstiert, das dem FTP Clienten angezeigt wird
oder
b) die Rechte total daneben sind

Wer weiß, welches Verzeichnis per default freigegeben wird?

die Optionen
secure_chroot_dir= /srv/ftp
anon_root=/srv/ftp
sind gesetzt, hilft nicht.

Danke für jede Unterstützung !
 

stka

Guru
bei der Installation wir eine Benutzer "ftp" angelegt, das Verzeichnis für den Benutzer in der passwd steht ist das Verzeichnis für den anonymen Benutzer.
 
OP
S

swolf112

Newbie
Eingetragen ist /srv/ftp,
wie auch in der *.conf angegeben.
Dateien, die ich in dieses Verzeichnis stelle, und z.b. mit chmod 777 setze sind dem per ftp anonymous Angemeldenten nicht sichtbar.
Was kann das noch sein ?

Wolfgang
 

stka

Guru
Aktiviere mal das loggin in der vsftpd.conf (siehe man-page) und schau dann mal was in der Datei /var/log/vsftpd steht.
 
OP
S

swolf112

Newbie
Hallo, Ein Auszug vom einloggen eines anonymous user,

Es klappt ja alles, nur eben der Zugriff auf das Verzeichniss geht schief!.

...
"192.168.99.68", "220 "Herzlich wilkommen auf dem FTP Port der ...
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14395] FTP command: Client "192.168.99.68", "USER anonymous"
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14395] [anonymous] FTP response: Client "192.168.99.68", "331 Please specify the password."
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14395] [anonymous] FTP command: Client "192.168.99.68", "PASS <password>"
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14394] [ftp] OK LOGIN: Client "192.168.99.68", anon password "xxxx.xx@xx.x.de"
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14396] [ftp] FTP response: Client "192.168.99.68", "230 Login successful."
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14396] [ftp] FTP command: Client "192.168.99.68", "PWD"
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14396] [ftp] FTP response: Client "192.168.99.68", "257 "/""
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14396] [ftp] FTP command: Client "192.168.99.68", "SYST"
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14396] [ftp] FTP response: Client "192.168.99.68", "215 UNIX Type: L8"
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14396] [ftp] FTP command: Client "192.168.99.68", "PASV"
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14396] [ftp] FTP response: Client "192.168.99.68", "227 Entering Passive Mode (192,168,99,99,37,7)"
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14396] [ftp] FTP command: Client "192.168.99.68", "LIST"
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14396] [ftp] FTP response: Client "192.168.99.68", "150 Here comes the directory listing."
Sun Jan 4 13:37:47 1998 [pid 14396] [ftp] FTP response: Client "192.168.99.68", "226 Transfer done (but failed to open directory)."

(vom datum nicht täuschen lassen, das ist ein -nicht 2000 Jahr geeigneter Rechner, das Datum wurde wegen häufiger Reboots nicht gesetzt)

Irgendwelche Ideen ?
 
OP
S

swolf112

Newbie
Hallo,
ich habe die *.conf Datei mal auf einem anderen rechner getestet, da klappt es.
Das Problem kommt woanders her!
Mir ist auch aufgefallen, das der apache2 auf dem Rechner nicht sauber läuft. jeder "fremde, der sich anmeldet sieht nur:

Forbidden

You don't have permission to access / on this server.

Additionally, a 403 Forbidden error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

Das hängt irgendwie mit der userverwaltung des anonymous user zusammen. Das muß doch in den Griff zu bekommen sein!

Wer weiß, mit welchen Rechten der Apache2 und der vsftpd laufen muß?, bzw. wie sieht die Zuordnung unter Suse9.0 aus ?

Da irgendwo liegt der Hase im Pfeffer.

Danke f. die Hilfe

Wolfgang
 
Oben