ext. festplatte (320GB) wird plötzlich nicht mehr erkannt!

barna

Newbie
hallo!
bin halbwegs verzweifelt. suse 10.0 läuft wunderbar, alles so, wie es sollte, und nun taucht folgendes problem auf:
ca. vier wochen lang konnte ich meine externe 320GB usb-festplatte von Western Digital (in einem gericom-gehäuse mit kartenleser inkl.) ohne probleme nutzen. FAT 32- Partition, Windows-Partition, alles kein thema.
seit gestern wird sie nun einfach nicht mehr erkannt. keine meldung unter linux, bei windoof gehts auch nicht mehr ("unbekanntes gerät", "keine treiber installiert"), dort funktionieren aber die kartenleser noch (die haben unter suse leider nie funktioniert :( )
woran also könnte das liegen?

die festplatte hat eine externe stromversorgung, das noch als info.

ist dies ein bekanntes usb-problem oder hat jemand tips??
bin da völlig überfragt und muß doch aber an die daten, die die externe ja eigentlich sichern sollte...

vielen dank schonmal und viele grüße,
barna
 
Klingt nach einem Hardware-Problem.

Versuch die Platte mal an einem anderen Rechner aus. Wenn da auch nichts kommt, ist wohl der Controller oder die Platte defekt.

Was konkret kaputt ist, kannst Du dann nur überprüfen, wenn du das Gehäause aufmachst. Läuft die Festplatte in einem anderen Gehäuse oder läuft eine andere Festplatte im gleiche Gehäuse?
 
OP
B

barna

Newbie
danke für die erste antwort!
ist die hardware die einzige möglichkeit? ich habe nämlich hier keinen anderen rechner zur verfügung, kanns also nicht sofort ausprobieren. falls, jemand noch eine andere möglichkeit sieht, könnt ich sofort rumprobieren. :wink:
grüße,
barna
 
Wenn sowohl Windows als auch Linux die Platte nicht mehr erkennen, sollte es ein Hardware-Problem sein. Das kann aber beispielsweise auch im USB-Anschluss Deines Rechners oder im USB-Kabel stecken - dagegen spricht, dass der Kartenleser ja noch läuft.
 
Oben