Firewall konfigurieren?

A

Anonymous

Gast
Hallo,

ich hab mir nun endlich auch mal Suse Linux 9.0 installiert. Bin totaler newbie was Linux angeht. Also es läuft soweit alles, meine Frage ist allerdings, wie sicher ist man mit Linux im Internet unterwegs? Habe alle bisherigen Online Updates gemacht. Irgendwie ist es komisch so ganz ohne Virenscanner und Zonealarm :? . Zumindest was das Gefühl angeht, hat man irgendwie keine richtige Kontrolle. Bei Windows fühlt man sich recht sicher, wenn man den Virenscanner und Zonealarm aktiviert und richtig konfiguriert hat.
 
A

Anonymous

Gast
Bisher gibt es keine Viren,Trojaner,Würmer oder Backdoors die für Linux geschrieben worden sind.
Außer den üblichen Portscan brauchst du keine Befürtungen zu haben.

Leider hat das einen unrühmlichen Hintergrund viele "Schädlinge" sind in X gemacht worden.
 

moenk

Administrator
Teammitglied
Köstlich. Bei Windows fühlt man sich sicher. Ja, ich verstehe was Du meinst. Generell hast Du bei Linux Logfiles, in denen Du mindestens soviel sehen kannst wie in den Meldungen bei Windows-Firewall-Applikationen. Das ist aber sehr gewöhnungsbedürftig. Und dieser Text ist sicher auch recht interessant:
http://www.iks-jena.de/mitarb/lutz/usenet/Firewall.html
Wenn Du SuSE-Firewall aktiviert hast ist das System vermutlich sogar noch sicherer abgeschottet als mit den typsichen Windows-Programmen. Zur Überprüfung kannst Du ja mal mit nmap von einem anderen Rechner den Zugang überprüfen.
 
Oben