Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung geht nicht

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe einen Laptop mit Suse 9.1 der per ISDN (AVM Bluefritz) mit dem Internet verbunden ist. Dieser Rechner hat außerdem Wlan (Intel 2200bg mit Diverloader) welcher sich in meine AP einloggt. An diesem AP hängt eine Dbox2 mit Linux (Neutrino). Ich kann mit meinem Rechner die Box anpingen und die Box kann auch meinen Rechner wunderbar anpingen, alles kein Problem. Die Box kommt aber net ins Internet. (bla bla bla 192.168.0.1 ist erreichbar.... dboxupdate.berlios.de ist nicht erreichbar...) Beim Routing habe ich noch IP-Weiterleitung angehakt. Und Windoof funzen die Einstellungen super aber unter Linux nicht. Ich hoffe jemand hat ne Idee. Ach ja, die ipppX-Schnittstellen sind durch die Firewall geschützt, hatte diese aber schon abgeschalten, ging aber trotzdem nicht.
 
A

Anonymous

Gast
Hm, kann ziemlich viele Gründe haben.

Wenn ich das richtig verstehe, arbeitet der Laptop mit SuSE als Router, oder?
Wenn der Laptop unter Windoof läuft funktioniert die Verbindung von der Box aus.

1. Hast Du unter SuSE IP-Masquerading aktiviert? Die Box schickt die TCP-Pakete mit dem Absernder einer privaten IP-Adresse los, die zwar den Weg zum Ziel finden, aber nicht mehr zurück.

2. Kennt die Box die IP-Adressen der DNS-Server damit dboxupdate.blabla aufgelöst werden kann?

Probier das mal.

Grüße aus Mannheim,

kilhaasi
 
Oben