• Willkommen im Linux Club - dem deutschsprachigen Supportforum für GNU/Linux. Registriere dich kostenlos, um alle Inhalte zu sehen und Fragen zu stellen.

Gelöst Leap 15.3: Firewall Port öffnen (für Warzone 2100p mutliplayer)

Forge

Newbie
Hallo Leute, ich bin neu hier auf diesem Forum. Kennt sich hier jemand mit Warzone 2100 aus?
Wenn ja kann er mir vlt. bei meinem Problem helfen. Ich spiele das spiel unter Linux leap 5.3 und möchte im multiplayer spielen. Bei mir kommt da immer die Verbindung zum Port 2100 fehlgeschlagenen wäre und das ich den Router oder die Firewall konfigurieren muss.

Hat da jemand eine idee was ich da machen kann

Vielen dank für eure Hilfe! 😉
 

Christina

Moderator
Teammitglied
Hi,
die SUSE-Firewall (Leap 15.3) hat eigentlich gar nichts mit dem Spiel zu tun. Ich ändere dir mal die Überschrift ab. damit deine Frage gleich erkennbar ist.
 

Christina

Moderator
Teammitglied
Die Seite ist schon 12 Jahre alt. Da wird noch ifconfig benutzt. Das ist heute obsolet.
Die SUSE-Firewall kann man leicht mit YaST konfigurieren, aber ich überlasse das mal anderen hier. So gut kenne ich mich da nicht aus.
 
OP
F

Forge

Newbie
Danke für die Hilfe👌👍😉 ich werde das mal ausprobieren. Ich poste morgen mal einen Genaueren Bericht über mein Problem dann kann man glaub ich besser antworten
 
OP
F

Forge

Newbie
Hi,
die SUSE-Firewall (Leap 15.3) hat eigentlich gar nichts mit dem Spiel zu tun. Ich ändere dir mal die Überschrift ab. damit deine Frage gleich erkennbar ist.
Ich habe das Betriebssystem nur angegeben damit man eine genauere Vorstellung von dem Problem hat, denn was nützt es wenn man z. B. bei ubuntu was ganz anderes einstellen kann als bei leap. (kenn mich da nicht so aus, sry wenn das nicht richtig war
 
OP
F

Forge

Newbie
Hi,
Ich bin noch mal. Kann es sein das gar nicht die Einstellungen das Problem sind sondern, daß eine Switch zwischen dem Router ist und somit das upnp nicht übertragen wird? Denn nur mit switch, kann man warzone nicht im multiplayer spielen man benötigt ja einen Router und da dachte ich das es ein kann das die Switch das Problem ist.

Keine Ahnung ob das stimmt, ihr könnt mir da vlt weiterhelfen.
 
Die Seite ist zwar 12 Jahre alt, die Infos sollten aber heute noch passen.

Portforwarding von Port 2100 im Router auf die IP des Rechners sowie öffnen von Port 2100 in der Firewall.
 

Christina

Moderator
Teammitglied
Ich habe das Betriebssystem nur angegeben damit man eine genauere Vorstellung von dem Problem hat, denn was nützt es wenn man z. B. bei ubuntu was ganz anderes einstellen kann als bei leap. (kenn mich da nicht so aus, sry wenn das nicht richtig war
Hi,
du kannst zu openSUSE Fragen stellen, und du kannst zu Ubuntu Fragen stellen.:)
Gib einfach die Distribution immer mit oben im Thema an und lies dir deinen Text nochmal auf Tippfehler durch (leap 5.3).
Du kannst einen Beitrag auch später jederzeit ändern oder ergänzen, indem du auf ✎ Bearbeiten klickst.
LG Christina
 
OP
F

Forge

Newbie
Hi,
du kannst zu openSUSE Fragen stellen, und du kannst zu Ubuntu Fragen stellen.:)
Gib einfach die Distribution immer mit oben im Thema an und lies dir deinen Text nochmal auf Tippfehler durch (leap 5.3).
Du kannst einen Beitrag auch später jederzeit ändern oder ergänzen, indem du auf ✎ Bearbeiten klickst.
LG Christina
OK, danke wiegesagt ich bin neu auf dem Forum, da kann ich Tipps gebrauchen. Das Problem ist das meine Tastatur immer mit der Autokorrektur die Fehler reinmacht😔
 

Christina

Moderator
Teammitglied
Und lasse bitte diese unnötigen Vollzitate. Die blähen einen Thread völlig unsinnig auf und machen ihn unübersichtlich.
Wir sind ein Fachforum.;)
LG Christina
 
OP
F

Forge

Newbie
Tut mir lseid ich hatte noch keine Zeit es auszuprobieren. Ich musste noch Schule lernen. Heute Abend schick ich Bericht was funktioniert und was nicht
 
Oben