Modemprobleme

A

Anonymous

Gast
Hallo,
ich bin vor kurzem mit meinen Notebook zu Suse 9.0 gewechselt, und bekomme als Anfänger absolut keine Verbindung ins Netz zustande. Das eingebaute Creatix Modem habe ich inzwischen als "Winmodem" abgehakt, und mir eine PCMCIA Karte (MC 220 "Platinum Card" von Com one) zugelegt, die laut Hardwaredatenbank funktionieren müsste. Leider komme ich mit der auch nicht weiter.
Hat jemand ein 56k PCMCIA Modem unter Suse 9.0 in Benutzung, welches auch von einem Linux Neuling installiert werden kann?
Ich wäre sehr dankbar für Bezeichnung und Hersteller.
Bereits Danke für die Hilfe
 

tomte

Hacker
Longli schrieb:
Hallo,
ich bin vor kurzem mit meinen Notebook zu Suse 9.0 gewechselt, und bekomme als Anfänger absolut keine Verbindung ins Netz zustande. Das eingebaute Creatix Modem habe ich inzwischen als "Winmodem" abgehakt, und mir eine PCMCIA Karte (MC 220 "Platinum Card" von Com one) zugelegt, die laut Hardwaredatenbank funktionieren müsste. Leider komme ich mit der auch nicht weiter.
Hat jemand ein 56k PCMCIA Modem unter Suse 9.0 in Benutzung, welches auch von einem Linux Neuling installiert werden kann?
Ich wäre sehr dankbar für Bezeichnung und Hersteller.
Bereits Danke für die Hilfe

Wo ist dein Problem mit dem Modem? Wird es von Yast erkannt?
 
OP
A

Anonymous

Gast
Nein leider nicht. Die PCMCIA Schnittstelle wird im Gerätemanager (man verzeihe mir den Ausdruck aber ich arbeite seit Jahren mit W2k und erst seit einer Woche mit Linux) als aktiv angezeigt, aber das Modem wird nicht erkannt. Das einzige Lebenszeichen ist ein Signalton beim entfernen oder einstecken der Karte.
Wie gesagt, ich befinde mich noch absolut im Blindflug und das Handbuch ist nicht sehr ergiebig.
 
OP
A

Anonymous

Gast
poste mal die letzten zeilen der /var/log/massages, wenn du die karte reinsteckst

ach ja und schau mal unter yast/system/runleveleditor/expertenmodus nach, ob die dienste hotplug und pcmcia in runlevel drei und fünf automatisch gestartet werden

mfg michiSPO
 
OP
A

Anonymous

Gast
Danke für die Info, ich denke das ich das hinbekomme. Ich bin allerdings unterwegs und z.Z. kein Datenträger. Ich melde mich dann morgen wieder.
 
OP
A

Anonymous

Gast
Hallo,
unter yast wird hutplug in runlevel 1,2,3,5 und pcmcia in 2,3 und 5 gestartet.

Mit der Konsole bin ich nicht klargekommen. Fehlermeldung:
bash:/var/log/massages: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden.
Wie gesagt ich bin neu :(
 

Bonsai

Advanced Hacker
entweder Du nimmst ein Grafisches Programm wie KWrite, oder
Code:
cat /var/log/messages
wenn Du nur den Schluß der Datei sehen willst:
Code:
tail /var/log/messages
 
OP
A

Anonymous

Gast
War gar nicht so einfach, da ich ja nur unter Windows ins Netz komme was aber den Editor nicht lesen konnte. Ich glaub ich mach erst mal meinen PC Internetfähig, damit ich parallel arbeiten kann. Aber vieleicht sagt das ja jemandem etwas. Dafür bereits jetzt meinen Dank !

Apr 7 17:37:13 linux cardmgr[1227]: executing: 'rmmod serial_cs'
Apr 7 17:37:16 linux cardmgr[1227]: socket 0: Serial or Modem
Apr 7 17:37:16 linux cardmgr[1227]: executing: 'insmod -v /lib/modules/2.4.21-99-default//pcmcia/serial_cs.o'
Apr 7 17:37:16 linux cardmgr[1227]: + Using /lib/modules/2.4.21-99-default//pcmcia/serial_cs.o
Apr 7 17:37:16 linux cardmgr[1227]: + Symbol version prefix ''
Apr 7 17:37:16 linux kernel: register_serial(): autoconfig failed
Apr 7 17:37:16 linux kernel: serial_cs: register_serial() at 0x03e8, irq 3 failed
Apr 7 17:37:16 linux cardmgr[1227]: get dev info on socket 0 failed: No such device
 
Oben