Powerline über USB, wie konfigurieren?

A

Anonymous

Gast
Hallo zusammen!

Selbst noch Anfänger, habe ich meiner Freundin kürzlich SuSE9
installiert, was an sich auch kein Problem war.
Nun hat sie leider teilweise etwas ausgefallene Hardware, wie z.B.
ein Powerline-Gerät (heissen die auch Modem?), dass am USB
angeschlossen wird und dann Internet aus der Steckdose liefert.

Das Gerät selbst erscheint als Modem in YAST. Und ab hier komme
ich nicht weiter, denn es ist ja kein Modem?! Mir ist nicht klar, was
ich dort zur Konfiguration eintragen soll.
Ich habe mal noch etwas gehört, dass das GErät eine Ethernet-
Verbindung vorspielt. Allerdings hilft mir das auch nicht weiter.

Wer kann mir einen Tip geben, wo ich jetzt weitermachen muss?

Danke im voraus!
Marcus :D
 

Olaf

Member
Hi!
Vielleicht hilft's, vielleicht auch nicht:
Kann mich entsinnen, daß es in einer Ausgabe letzten Jahres von LinuxUser oder easyLinux mal etwas über Internet aus der Steckdose gab - nur nicht wo und wann. Schau doch mal auf deren Website nach.
Gruß
 
OP
A

Anonymous

Gast
Hei!

Ich habe eine ähniche HW und habe die einfach als eth-usb installiert.
Schau mal im YaST in der Konfiguration der Netzwerkkarte nach --> installier eine neue Netzwerkkarte und sag dem System, dass es eine USB-Netzwerkarte ist. Dann kannst du einfach deine IP usw. angeben (oder dhcp) und das Leben läuft weiter.
Bei mir hat das funktioniert.

Gruß

Klaus
 
OP
A

Anonymous

Gast
Ach ja,

schreib ins Forum ob das gefunzt hat oder nicht.

Danke

Klaus
 
OP
A

Anonymous

Gast
... und mich dann wieder melden!

Danke erstmal!

Marcus
 

madmaxx

Newbie
Hallo zusammen

Ich habe die vers. Tips (Danke!) ausprobiert, kann aber leider
keine Erfolgsmeldung abgeben. Hm, jetzt muss sie halt noch
eine Weile per Win ins Web, kann man nichst machen.

Grüsse,
Marcus
 
Oben