Serverhardware + Disk Array

uLtrA

Newbie
Hi Leute,


leider kenne ich kein passendes Forum dafür.
Wenn jemand Foren kennt die sich speziell mit Server beschäftigen nur her damit ;)

Und zwar gehts um folgendes.
Wir haben mit einem Server Probleme mit dem DISK I/O, mittelfristig gesehen wird sich das noch ausweiten. Da es verdammt viele Dateien sind, meistens Bilder.

Daher suche ich eine Möglichkeit, wie sich das lösen lässt. RAID dürfte uns da nicht viel helfen, oder welcher Modi ist hauptsächlich für Performance Gründen gedacht außer 0?

Wäre es da besser bei 3-4 Servern, das diese z.B. nur eine kleine Festplatte besitzen und sich die Daten zentral aus einem Disk Array besorgen?

Ich bin leider im moment noch total uninformiert, vielleicht setzt ja von einem hier die Firma so etwas ähnliches ein?

Mir stellen sich hauptsächlich die Fragen:
- Wie verbindet man die Server mit dem Disk Array (Schnittstellen, Kabel, benötigt man ein FC-Switch z.b.)
- 1 TB werden benötigt, welche Plattengröße wählen
- Kosten für so ein System mit 1TB Platz und Anbindung von 4 Server.


danke für Infos
gruß Jens
 
Ehrlich gesagt werde ich aus deiner Problembeschreibung nicht so recht schlau.

Sucht ihr eine passende SAN/NAS-Lösung? Oder eher eine RAID-Konstruktion für einen Server? RAID 0+1 wäre z.B. eine Möglichkeit.

Greetz, HB
 

MedicXO

Member
Hier mal ne Simple-Lösung:

Statt eines eigenen Disk-Arrays einfach einen Server nehmen. 4x 250GB oder 2x500GB rein und das mit nem Hardware-Raid konfigurieren.
Dann evtl. noch die gleiche Anzahl an Festplatten als Backup (Raid 1) da rein und ein Linux druf und fertig ist der 1 TB Fileserver der via Rsync, NFS oder Samba angesprochen werden kann.

Gruß

MedicXO
 

MedicXO

Member
Ich stimme jengelh zu. NFS ist meistens ausreichent. Es sei denn zu mußt viele Daten sehr schnell transferieren.
 
Oben