• Der Linux-Club wurde auf eine modernere Forensoftware umgestellt und hat auch optisch einen neuen Anstrich erhalten. Weitere Details findest du im Beitrag "Update der Forensoftware 2022".

[solved] DivX ;-) Filme mit 8.2 ?

A

Anonymous

Gast
wo gibts denn aktuelle codecs und (de)coder?
danke
schosch
 

moenk

Administrator
Teammitglied
Ich mache kaum etwas mit Filmen aus dem Netz, aber der mplayer soll sowas können und akzeptiert auch DLLs aus Windows-Installationen. Zumindest hab ich den Hinweis aus /usr/share/doc/packages/MPlayer/README.SuSE so verstanden.
 
A

Anonymous

Gast
hallo, ich hab mir bei divx.com nen codec runtergeladen der angeblich für linux sien soll...ich bin linux newbie und weiß wirklich net wie ich sowas installieren muss unter linux...! Kann mir jemand helfen?? thx
 

Tobster

Newbie
Ich schließe mich der Frage an. Wie installiere ich das DivX.
Ich habe es Probiert die install.sh über anklicken und über Konsole zu starten. Als Fehlermeldung bekomme ich Programm install.sh nicht auffindbar.


Danke Tobster
 

tomte

Hacker
ich habe mit videos nicht viel am hut, aber meine, dass xine ein recht gutes ding sein soll

http://sourceforge.net/projects/xine/ http://xinehq.de/

kaffein baut wohl auch darauf..
http://sourceforge.net/projects/kaffeine/
 

Olaf

Member
Tobster schrieb:
Ich schließe mich der Frage an. Wie installiere ich das DivX.
Ich habe es Probiert die install.sh über anklicken und über Konsole zu starten. Als Fehlermeldung bekomme ich Programm install.sh nicht auffindbar.


Danke Tobster

Bin mir nicht sicher - muß es nicht sh ./install heißen?
Gibt's keine Installations-Anleitung?
 

Olaf

Member
Hi!

Nun, von *.tar.gz (die über make etc. installiert werden) halte ich sowieso nicht viel, nimm lieber *.rpm, wenn es sie gibt - das ist im Falle eines Falles auch wieder zu deinstallieren (die anderen ja wohl auch, aber ich bin noch nicht dahintergekommen, wie ...). rpm haben auf jeden Fall Vorteile: Sie tauchen auch in YaST bei "Software installieren oder löschen" auf und bei der Installation werden auch evtl. nicht gelöste Abhängigkeiten gemeldet.

Also, einfach die *.rpm-Datei bei www.rpmseek.com suchen (es gibt sie!), herunterladen, dann entweder über die Konsole installieren:

Konsole öffnen
>su
>Paßwort
> cd /PfadZumVerzeichnisInDemDieDateiGespeichertWurde
> rpm -Uvh NameDerDatei.rpm

oder:

im Konqueror NameDerDatei.rpm anklicken, über YaST installieren

So sollte es dann laufen.

Gruß
 
A

Anonymous

Gast
Ich hatte das im DVD-Thread schon mal gepostet und wiederhole das hier aufgrund der Nachfrage.
Der Link auf der Seite kann wohl außer DVD auch DivX und Windowsformate. Ausporbiert hab ich nur DVD...

Ich hab jetzt eine funktionierende Lösung gefunden. Es ruckelt zwar noch etwas bei mir aber es funktioniert nun.
Anleitung unter folgendem Link:
http://www.linux-user.de/ausgabe/2003/01/036-xine/

Die Installation lief nicht ganz so problemlos wie bei dem Link beschrieben. Die rpm-Pakete konnte ich nicht mit dem Befehl ausführen - da hat er nicht alles installiert - sondern ich hab das für jede Datei einzeln mit Yast gemacht. Da muß man dann nur noch die richtige Reihenfolge herausfinden, weil die Dateien untereinander Abhängigkeiten haben.
Und den Player im Grafikmodus starten ging bei mir nicht von der Konsole, aber über Alt-F2 mit "Ausführen".

grüße
spunti
 

moenk

Administrator
Teammitglied
Erstaunlich was für böse und verbotene Software da bei den Brasilianern auf dem Server liegt. Wenn man das downloaden würde und dann eine Installation wagen, würde ich nicht lange die richtige Reihenfolge probieren wollen: "rpm -U --force --nodeps *.rpm" hat bei mir immer Wunder gewirkt.
 

Olaf

Member
Hi!
Soweit ich weiß, ist die Nutzung diverser Software von dem brasilianischem Server zumindest hier in D mehr oder weniger illegal. Es ist also dringendst davon abzuraten, solche Software zu installieren, um ein vernünftig laufendes xine zu erhalten ...
Gruß
 
A

Anonymous

Gast
Hallo alle zammen!

Ich hatte dieses nervige Problem auch mal.

Lösung:

Ich habe mir alle nötigen rpm-Pakete irgendwo zusammengesaugt und dann installiert.
Kluges Köpfchen wie ich bin, habe ich mir die rpms natürlich sehr gut aufbewahrt. 8)
Meine Lösung ist absolut idiotensicher und kindisch einfach und sie hat bis jetzt auf jedem Rechner gefunzt (SuSE 9.0).
Darüber hinaus kann man damit auch noch viele andere Formate abspielen, die vorhher nicht gingen :lol:

Jetzt würde euch interessieren, was man da alles braucht, oder?

Also, wenn es jemanden wirklich interessiert und jemand das unbedingt haben möchte dann soll er / sie hier mal posten und ich werd das (alle Pakete) irgendwo (mit kurzer Anleitung) auf einen Webspace quetschen. (wenn ich was finde).
Gebt mir allerdings ein bissl Zeit.

Klaus
 

snatch

Newbie
hi klaus das packet was du dir da zusammen gestellt hast würd mich ziemlich doll interessieren.
wär es irgendwie möglich das ich es bekomme ???

snatch
 
A

Anonymous

Gast
Hallo Jungs1

Hab ganz übersehen, dass ihr was ins Forum geschrieben habt.
In den ersten paar Tagen hat sich keiner dafür interessiert, darum hab ich dann eine Zeit lang nicht mehr nachgeschaut, ob´s noch jemand will.

Kurzum: Ich bin zur Zeit gerade im Urlaub und erst ab 06.01.2003 wieder zu hause. Hier hab ich nur ne lahme Einwahlverbindung, da will ich das Zeug nicht upen. Ich werd die Pakete + klitzekleine Anleitung (für SuSE 9.0 getestet) dann auf meinen Webspace legen und euch den Link hier angeben.

Hoffe, ihr habt noch so viel Geduld.

Gruß und noch´n guten Rutsch

Klaus
 

Notger

Newbie
Hallo Klaus:

Da ich mich unwissend schon seit einigen Stunden mit kaffeine (xine-Player) und meinem Vorhaben, Codecs zu installieren rumschlage, habe ich so richtig Lust auf deine narrensichere Lösung.

Bitte schick' mir deinen Link und eine kurze Anleitung (bin eher ein Newbie als ein Linus Thorvalds ;-) ).

Danke,
Notger.
 
A

Anonymous

Gast
Ola,
Hab heute das erste mal Linux installiert und musste gleich feststellen, das er nicht alle codecs drauf hat. Wenn es also die Möglichkeit gibt, das du dieses Zeug mal zugänlich machen kannst, BITTE MACHS! Wäre dir verbunden. Ansonsten kannst du es mir auch über ICQ 228128212 (Kopete, oder wie das Ding jetzt heisst) schicken. Gracias!
 
Oben