• Der Linux-Club wurde auf eine modernere Forensoftware umgestellt und hat auch optisch einen neuen Anstrich erhalten. Weitere Details findest du im Beitrag "Update der Forensoftware 2022".

[solved] mplayer unter Suse 9.0, the GUI requires GTK?

Hallo,

und wieder ein für mich nicht lösbares Problem...

Ich möchte mir den mplayer installieren. Doch bei dem Befehl ./configure --enable-gui kommt die Fehlermeldung:

Checking for gtk version ...
Error: the GUI requires GTK (which was not found)

Check "configure.log" if you do not understand why it failed.

Ich habe alle Pakete die irgendwas mit GTK zu tun haben installiert. Warum werden die Daten nicht gefunden?

Gruss
 
A

Anonymous

Gast
mplayer braucht keine gui !!!
also hallo erstma l alle


der mplayer braucht keine gui
schritte :

1 ./configure
2 make
3 make install
4 du bist fertig

5 gehe auf die datei mit der maus rechtsklick öffnen mit >> mplayer << das wars

oder

gehe über die shell hin zu dem verzeichnis und schreib dann
mplayer dateiname

so long leut

hoffe konnte helfen


linuxnewbie grüsst den rest der gemeinde
 
A

Anonymous

Gast
Hab das gleiche prob.

Die verlinkung auf die gtk dateien stimmt irgendwie nicht !

Ist schon klar, dass der mplayer nich unbedingt ne gui braucht wär aber trotzdem schön ! hab das prob auch bei anderen progs !
 
A

Anonymous

Gast
Hi Leute,

ich habe mich intensiv mit dem thema mplayer auseinandergesetzt. ich gebe euch den guten tip den mplayer nicht neu zu kompilieren. davon raten auch die entwickler ab,nachzulesen in der datei users_vs_developers.
das problem mit gtk liegt daran das ihr/du die kde-entwiclungspackete nicht installiert habt.

ohne gui gehts auch, mit ist aber schoener!!!
Ich muss euch jetzt einfach mal RTFM sagen!!! Ich hoffe ihr wisst was das bedeuted...

im root-modus mal findw32codecs --help eingeben und dann mal den anweisungen folgen.
vorraussetzung ist natuerlich extralite.tar von www.mplayer.hq

salbox@gmx.net bei fragen
 
A

Anonymous

Gast
findw32codecs --help gibt es nicht....

einfach die windows-codecs installieren und dann "findw32codecs [install_verzeichnis]"

und dann muesste alles laufen!
 
A

Anonymous

Gast
nun - hast du dir schon das fertige rpm bei packman bzw. links2linux angesehen? Installiere zunächst das. Die GUI bekommst du dann mit <Alt> und <F2> und mit Eingabe gmplayer. MPlayer macht dabei keine Probleme, DVDs abzuspielen.

Gruß
Yonatan
 
A

Anonymous

Gast
Hallo

Habe herausgefunden das gtk-config und glib-config an einer anderen Stelle sind bei Suse 9.0 ein zusätzliches " --with-gtk-config=/opt/gnome/bin/gtk-config --with-glib-config=/opt/gnome/bin/glib-config " hinter ./configure sollte abhilfe schaffen
 
A

Anonymous

Gast
Belphegor69 schrieb:
Hallo,

und wieder ein für mich nicht lösbares Problem...

Ich möchte mir den mplayer installieren. Doch bei dem Befehl ./configure --enable-gui kommt die Fehlermeldung:

Checking for gtk version ...
Error: the GUI requires GTK (which was not found)

Check "configure.log" if you do not understand why it failed.

Ich habe alle Pakete die irgendwas mit GTK zu tun haben installiert. Warum werden die Daten nicht gefunden?

Gruss
 
A

Anonymous

Gast
Und ich habe schon die ganze Zeit immer wieder alle Versionen von oben nach unten installiert, ich danke euch!
Das hier geht!
[QOUTE]Hallo

Habe herausgefunden das gtk-config und glib-config an einer anderen Stelle sind bei Suse 9.0 ein zusätzliches " --with-gtk-config=/opt/gnome/bin/gtk-config --with-glib-config=/opt/gnome/bin/glib-config " hinter ./configure sollte abhilfe schaffen[/QUOTE]

DANKE! :D
 
also ich habe mir die ganzen Files von der Seite links2linux.de gesaugt auch die rpm die unten angegeben waren. Diese habe ich installiert und dann habe ich das rpm von mplaer installiert. starte ich jetzt ein video file erscheint dieses 4mal auf meinem Desktop ganz winzig..

Kann mir da jemand helfen...

Danke Euch
 
Oben