Standby-Modus bei ThinkPad 600X

DukeJo

Newbie
Hi Leute,

ich habe (als Linux-Newbie) erfolgreich Suse 9.1 Pro auf meinem ThinkPad 600x installiert. Wenn ich den Laptop zuklappe, sollte das Teil eigentlich in den Standbymodus wechseln. Das funzt aber nur ansatzweise: Beim Aufklappen werde ich nach dem BIOS-Passwort gefragt und dann habe ich wieder die Arbeitsfläche vor mir. Er schaltet sich aber nie wirklich in den Standbymodus, der Lüfter läuft immer weiter und auch die LED auf meiner Wirelesskarte ist noch an. Ich vermute, dass mein Laptop kein ACPI unterstützt. Ich habe hier im Forum versucht ein paar Infos zu bekommen, bin aber nicht wirklich weitergekommen. Ich habe z. B. etwas von "klaptop" gelesen, weiß aber nicht wo und wie ich das starten/installieren kann...
 

moses

Member
Da du ein Newbie bist wirst du wahrscheinlich nicht wissen das ACPI erst teilweise unterstützt wird, bei einigen Geräten auch gar nicht. Das liegt größtenteils daran das es keine genauen standards gibt wie ACPI umzusetzen ist.
 
A

Anonymous

Gast
Hier gibt es Infos zu deinem Notebook und ACPI.
http://www.xnfo.de/ibm/slackware_on_tp600x.html
Das Bios scheint ein wenig veraltet zu sein. Vielleicht gibt es ja Updates...
 
OP
D

DukeJo

Newbie
Danke für eure Antworten!

Also ich bin mir nicht sicher ob ACPI unterstützt wird oder nicht. Beim Powermanagment komme ich nicht in die ACPI-Konfiguration rein (Fehlermeldung, dass evtl. nur APM unterstützt wird), und beim Booten wird aber irgendwas mit ACPI geladen... Ausserdem ging es ja schonmal! Irgendwie muss ich das doch konfigurieren können!
Der Link ist nicht wirklich hilfreich für mich... Was soll ich mit ner Anleitung für Slackware?
 
A

Anonymous

Gast
ACPI (updated 10.10.2003)

I am using acpid to convert the acpi events into useful actions (such as turning the notebook off).

Note: The BIOS ACPI support is very old (1999). The linux ACPI driver claims that and turns itself off during sysinit. To avoid this you have to append the following parameters to your kernel at boot time (see lilo.conf): acpi=force pci=noacpi

Suspend-to-RAM and suspend-to-disk are still unsupported by the acpi patch. If you are interested, visit their project page.

FILES:
/etc/acpi/default.sh

/etc/lilo.conf

Musst es ja nicht lesen! Und sag jetzt nicht: "Ich benutze aber grub statt lilo"...
 

oc2pus

Ultimate Guru
Der Link ist nicht wirklich hilfreich für mich... Was soll ich mit ner Anleitung für Slackware

hasst du mal reingeschaut ? oder sofort wieder zugemacht ?
so verschieden sind die verschieden Linux Varianten nicht ....
 
Oben