SUSE LINUX 8,1

Hi,

habe mir vor kurzem das SUSE Linux 8.1 Paket gekauft. Es funkt. alles bis auf das Modem. Habe immer noch Problem ins Internet zu kommen. mit YAST2 habe ich das Modem konfigur. Leider funkt. es nicht. Was mache ich falsch oder was muss ich noch machen? Wer kann helfen?

Gruß

Bernd
 

admine

Administrator
Teammitglied
Berndnobody schrieb:
Hi,

habe mir vor kurzem das SUSE Linux 8.1 Paket gekauft. Es funkt. alles bis auf das Modem. Habe immer noch Problem ins Internet zu kommen. mit YAST2 habe ich das Modem konfigur. Leider funkt. es nicht. Was mache ich falsch oder was muss ich noch machen? Wer kann helfen?

Gruß

Bernd

Was für ein Modem hast du denn??
Wenn's ein WinModem ist, dann ist es nicht ganz so einfach.
Aber ich hatte so ein Teil auch unter Suse 8.1 am Laufen.
Ist also nicht unmöglich.
 
Hi,

habe eine PCI Modem V90 mit COM 3 Anschluss. Habe in YAST2 bereits das Modem suchen lassen. er findet es aber nicht. darum habe ich es manuell konfigurtiert. aber leider komme ich immer noch nicht ins internet. wer kann mir helfen. was muss ich noch einstellen oder installierten?

Gruß

Bernd
 
Sorry, müsste mal daheim nachschauen.

habe gelesen, dass man ein treiber installieren muss. wie funkt. das? und woher bekomme ich den passenden?

Gruß

Bernd
 

wenf

Hacker
um das zu beantworten sollte der genaue Type der Karte (Hersteller / Type / Bezeichnung bekannt sein)
 
Hi,

habe ein RSI Series Modem V 90 (Version 2.07.01) Kompatibilität V.90 K56flex V.34 ITU-T V. 90

Kann jemand damit etwas anfangen?

Gruß
Bernd
 
Hi,

vielleicht kann man auch einen anderen Treiber für das Modem benutzen. Würde es gerne ausprobieren. Wie installiere ich einen Treiber unter Lunux?

Wer kann helfen?

Gruß

Bernd
 

wenf

Hacker
Berndnobody schrieb:
Hi,

habe ein RSI Series Modem V 90 (Version 2.07.01) Kompatibilität V.90 K56flex V.34 ITU-T V. 90

Kann jemand damit etwas anfangen?

Gruß
Bernd
ich habe mal danach gegoogelt

hmmm scheint win WIN-Modem zu sein, das kannst du unter Linux nur schwer verwenden, wenn überhaupt



Treiber in Linux:
wenn der Kernel die Hardware nicht selbst kennt, dann kann man Kernel-Module (im laufenden Betrieb [ohne neustart] ) nachladen

unter windows würde man das ganze vermutlich als Treiber verstehen können
 
A

Anonymous

Gast
Hi,

woher bekomme ich einen Treiber. Habe mir die aktuelle Computerbild gekauft. Dort sind wohl einige Treiber drauf. Vielleicht passt ja einer. Wie kann ich im laufd. Modus einen Treiber installieren?

Gruß

Bernd
 

wenf

Hacker
du möchtest also kernel-module laden

Code:
modprobe <modulname>

aber wenn's ein Winmodem ist, dann hamma glaub ich ein Problem
 

admine

Administrator
Teammitglied
@Gast

ist es ein Win-Modem, dann mal schaun unter www.linmodems.org

oder www.linuxant.com
 
Oben