• Willkommen im Linux Club - dem deutschsprachigen Supportforum für GNU/Linux. Registriere dich kostenlos, um alle Inhalte zu sehen und Fragen zu stellen.

Tumbleweed: KMail ruft ständig ältere emails erneut ab

Phoenix7

Member
Liebes Forum,

seit einiger Zeit ruft KMail/Kontact bereits vom Server abgeholte emails öfters ab. Die Anzahl ist unterschiedlich (zwischen 2-3 und ca. 70 mal ...).

Ich habe schon verschiedene Sachen probiert und suche nun Hilfe, bevor ich alles noch verschlimmere.

a) Doppelte emails in diesem und in allen Unterordnern entfernen, hat keine Ergebnisse gebracht. Da tut sich gar nichts. :-(

b) akonadi stoppen und neu starten habe ich probiert

c) /Benutzer/.local/share/akonadi/ habe ich gelöscht (bzw. umbenannt in _old)

d) akonadictl fsck und akonadictl vacuum laufen ohne Probleme durch

Alles hat leider bisher nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Ich wäre wahnsinnig dankbar, wenn mir bitte jemand weiterhelfen könnte. Hat jemand eine Idee, wie ich das wieder zum Laufen bekommen kann? Für sachdienliche Hinweise schon jetzt vielen vielen lieben Dank!

Beste Grüße,

Phoenix :)

KDE Plasma 5.25.5 / KDE-Frameworks 5.98.0 / Qt: 5.15.5
Kernel: 5.19.8.2
Open Suse Tumbleweed
KMail 5.21.1 (22.08.1)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wenn du mails vom server abholst, dann machst du das mit dem POP3 Protokoll.
In diesem Protokoll gibt es eine Information, die kmail an den server sendet und diese lautet:
"Lösche alle abgeholten mails"
Es muß also unter kmail irgendwo unter den POP3 Einstellung ein Häkchen geben mit:
"Mails am Server löschen" ... oder so ähnlich.

Ist das gesetzt?
 
OP
P

Phoenix7

Member
Hallo zusammen,

lieben Dank für die Antworten. Zum Hintergrund: mehrere Geräte holen von mehreren email Konten emails ab. Das hat bis ca. April 2022 auch immer perfekt funktioniert (mit den aktuellen Einstellungen). Die Einstellung ist, emails auf dem Server belassen. Als Test habe ich die Häkchen mal herausgenommen gerade und das Problem tritt leider immer noch auf. Starte ich in KMail einen Bereinigungsversuch über Ordner / Doppelte Nachrichten entfernen kommt die Meldung :"

Maildir: Verbindung zum Akonadi-Dienst kann nicht hergestellt werden.". Das Problem scheint also tiefer zu liegen.

Code:
akonadictl status
QStandardPaths: runtime directory '/run/user/1000' is not owned by UID 0, but a directory permissions 0700 owned by UID 1000 GID 100
QStandardPaths: runtime directory '/run/user/1000' is not owned by UID 0, but a directory permissions 0700 owned by UID 1000 GID 100
D-Bus session bus is not available!
KCrash: Application 'akonadictl' crashing...
KCrash: Attempting to start /usr/libexec/drkonqi
QStandardPaths: runtime directory '/run/user/1000' is not owned by UID 0, but a directory permissions 0700 owned by UID 1000 GID 100
QStandardPaths: runtime directory '/run/user/1000' is not owned by UID 0, but a directory permissions 0700 owned by UID 1000 GID 100
QStandardPaths: runtime directory '/run/user/1000' is not owned by UID 0, but a directory permissions 0700 owned by UID 1000 GID 100
QStandardPaths: runtime directory '/run/user/1000' is not owned by UID 0, but a directory permissions 0700 owned by UID 1000 GID 100
QStandardPaths: runtime directory '/run/user/1000' is not owned by UID 0, but a directory permissions 0700 owned by UID 1000 GID 100
QStandardPaths: runtime directory '/run/user/1000' is not owned by UID 0, but a directory permissions 0700 owned by UID 1000 GID 100
QStandardPaths: runtime directory '/run/user/1000' is not owned by UID 0, but a directory permissions 0700 owned by UID 1000 GID 100

[1]+  Angehalten              akonadictl status

Vielen Dank schon mal für Eure sachdienlichen Hinweise!

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bitte Konsolenausgaben immer incl. der kompletten Eingabezeile und der Zeile nach der Ausgabe posten.

Dann erübrigen sich solche Fragen:
Code:
QStandardPaths: runtime directory '/run/user/1000' is not owned by UID 0, but a directory permissions 0700 owned by UID 1000 GID 100
Du machst das aber als User:
Code:
stephan@linux64:~> akonadictl status
Akonadi Control: running
Akonadi Server: running
Akonadi Server Search Support: available (Remote Search, Akonadi Search Plugin)
Available Agent Types: akonadi_akonotes_resource, akonadi_archivemail_agent, akonadi_birthdays_resource, akonadi_contacts_resource, akonadi_davgroupware_resource, akonadi_ews_resource, akonadi_ewsmta_resource, akonadi_followupreminder_agent, akonadi_googlecalendar_resource, akonadi_googlecontacts_resource, akonadi_ical_resource, akonadi_icaldir_resource, akonadi_imap_resource, akonadi_indexing_agent, akonadi_kalarm_dir_resource, akonadi_kalarm_resource, akonadi_knut_resource, akonadi_kolab_resource, akonadi_maildir_resource, akonadi_maildispatcher_agent, akonadi_mailfilter_agent, akonadi_mbox_resource, akonadi_migration_agent, akonadi_mixedmaildir_resource, akonadi_newmailnotifier_agent, akonadi_notes_agent, akonadi_notes_resource, akonadi_openxchange_resource, akonadi_pop3_resource, akonadi_sendlater_agent, akonadi_tomboynotes_resource, akonadi_unifiedmailbox_agent, akonadi_vcard_resource, akonadi_vcarddir_resource
stephan@linux64:~>
Denn pulseaudio oder akonadi werden im Userkontext gestartet....
 

susejunky

Moderator
Teammitglied
Hallo Phoenix7,

leider hast Du immer noch nicht verraten, ob Du mittels POP3 oder IMAP auf Dein Mailkonto zugreifst.

Wenn von mehreren Geräten aus auf ein Konto zugegriffen wird, wäre IMAP eigentlich das Protokoll der Wahl.

Viele Grüße

susejunky
 
OP
P

Phoenix7

Member
Hallo zusammen,

Danke Euch für Eure Antworten!

Zur Erklärung, ich hole meine emails von mehreren Geräten ab (mobil + Desktop). Auf den mobilen Geräten hole ich über IMAP ab und auf dem Desktop über POP3. Der aktuelle Stand des Problemes ist, das ich noch mehrmals den Ordner "Akonadi" gelöscht habe. Die emails wurden neu abgeglichen, aber viele sind scheinbar im Original mehrfach vorhanden. Ein Ordner wurde nicht synchronisiert und ist verschwunden.

Abholen funktioniert nun aber wieder normal (nur 1*).
Die Konsolenausgabe wurde als Super User ausgeführt :-( . Sorry, wusste ich nicht, dass dies nur als User zielführend ist.

Versuche über "Ordner / Doppelte Nachrichten entfernen" den Postkorb zu bereinigen, funktioniert leider nicht. Ich vermute hier das Problem. Wie bekomme ich das bereinigt und die Datenbank wieder normal funktionsfähig (wenn möglich inkl. des verlorenen Ordners)?

Vielen Dank schon mal für sachdienliche Hinweise!

Viele Grüße
 

marce

Advanced Hacker
ich würde erst mal generell auf imap umstellen - pop3 ist sobald mehr als ein Gerät auf Mails zugreift nicht glücklich.
 
Oben