uhci_hcd entladen!

etilli33

Newbie
Hallo,

ich habe folgendes Problem mit einer usb-Soundkarte unter Suse 10:

beim Einstecken der Karte wird das passende usb-Modul geladen (wohl dieses uhci_hcd) und die Karte funktioniert auch. Aber ich kann das Modul nicht wieder entladen, modprobe bleibt einfach hängen und das Modul ist erst wieder nach Neustart verfügbar. Das kann doch nicht normal sein? Ich kann modprobe auch nicht killen, es hängt und hängt.
Eigentlich wäre es kein Problem, wenn nicht die usb-Module entladen werden müssen, damit der computer in den Suspend-Modus gehen kann. Irgendwie muss man doch ein Entladen erzwingen können?

Schönen Gruß
Till
 

misiu

Moderator
Teammitglied
mit
modprobe "Modulname"
wird geladen.

mit
rmmod "Modulname"
wird entladen

mit
lsmod
wird überprüft, ob geladen.


MfG
misiu
 

etilli33

Newbie
mit
rmmod "Modulname"
wird entladen

ist doch wohl das gleiche wie

Code:
modprobe -r
?
Jedenfalls: das bleibt hängen, das Modul lässt sich nicht entladen! Es kommt die Meldung: Device busy! Dabei sagt lsmod, dass kein Prozess darauf zugreift. Ich habe den usb-Stick auch wieder entfernt.
 

etilli33

Newbie
Ich hatte jetzt noch die Idee, einfach das Entladen von dem Modul während des Suspend zu deaktivieren. Zunächst schien es auch zu klappen, aber nach einem Reboot dann folgendes: System geht gehorsam in den Ruhestand, aber wacht eben einfach nicht wirklich wieder auf, ob es nur an x liegt oder an was anderem, weiß ich nicht, ich kriege auch keine Konsole mehr und die Tastatur ist tot -- einmal konnte ich durch den Powerbutton shutdown aufrufen, sonst musste ich hart ausschalten.
Das Modul bleibt eben einfach hängen, wenn es einmal von der Karte benutzt worden ist, und lässt sich auch nicht wieder laden, wenn ich es einmal versucht habe, zu entladen.

Noch irgendeine Idee?
 
Oben