• Willkommen im Linux Club - dem deutschsprachigen Supportforum für GNU/Linux. Registriere dich kostenlos, um alle Inhalte zu sehen und Fragen zu stellen.

Linux Mint Cinnamon 21.3: zweit Profil Internet (W-Lan) freischalten

Tonus

Newbie
Guten Tag,

ich stehe vor folgenden Problem, ich hab ein zweit Profil angelegt .... Dort kann ich leider keine Internetverbindung aufbauen. Hier meine Frage, wie kann ich das Profil für die Internetverbidnug freischalten.

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.

Bin kein versierter Nutzer, deshalb wäre eine einfache Lösung für mich Vorteilhaft :)

Viele Grüße
Tonus
 

susejunky

Moderator
Teammitglied
Hallo @Tonus ,

herzlich willkommen im Linux-Club-Forum.

Ich befürchte, mit dieser Problembeschreibung

ich hab ein zweit Profil angelegt .... Dort kann ich leider keine Internetverbindung aufbauen.
wird es schwierig werden Dir weiter zu helfen.

Was ist Dein Verständnis von "zweit Profil":
  • Hast Du einen weiteren Benutzer angelegt?
  • Hast Du ein weitere Netzwerkverbindung in NetworkManager angelegt (nutzt Du überhaupt NetworkManager zum Verwalten Deiner Netzwerkverbindungen)?
  • ...
Viele Grüße

susejunky
 
OP
T

Tonus

Newbie
Hallo Ssusejunky,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Gerne beschreibe ich dir mein Problem näher, ich dachte mir schon das es zu wenig Infos sind.

neues Profil = neuer Benutzer , sorry wenn das ein wenig verwirrend geschrieben habe. In den Network Manager habe ich mal reingesehen aber nichts gefunden was mich auf anhieb weiter bringt :)

Viellicht kannst du mir das ein wenig genauer beschreiben, wie ich da vorgehen soll? Ich denke das wäre hilfreich

viele Grüße
Tonus
 

susejunky

Moderator
Teammitglied
Hallo @Tonus ,

In den Network Manager habe ich mal reingesehen aber nichts gefunden was mich auf anhieb weiter bringt :)

Viellicht kannst du mir das ein wenig genauer beschreiben, wie ich da vorgehen soll?

das individuelle Vorgehen hängt stark davon ab, welches Werkzeug Du zur Konfiguration des NetworkManagers einsetzt (z.B. nmcli, nmtui, ...).

Soweit mir bekannt ist nmcli bei den meisten Distributionen verfügbar. Informationen zu dessen Verwendung und zu NetworkManager allgemein findest Du hier.

Viele Grüße

susejunky
 
OP
T

Tonus

Newbie
Vielen Dank für deine Antwort,

ich werde mir das mal zu gemüte führen. Sie aber mega kompliziert aus o_O, nicht das hinterher überhaupt nicht mehr funktioniert.:eek:

Sowas nutze ich bisher nicht, ich habe das Betriebssystem installiert und es hat gleich funktioniert. Muss ich mal schauen was ich dort intergriert ist oder ich installieren kann.

Wie würdest du vorgehen bzw. auf was muss ich achten wenn ich es anwende, nicht das es hinterher nicht mehr funktioniert.

viele grüße
tonus
 
Ansonsten, falls Networkmanager installiert ist:
https://wiki.ubuntuusers.de/NetworkManager/
Hier ist auch beschrieben, wie man den Networkmanager installiert.
Das ist der einfachste Weg, um ins WLAN zu kommen. Man das das WLAN global einrichten (alle Nutzer können es verwenden, braucht aber root-Rechte) oder für jeden Nutzer einzeln. Im Networkmanager kann man auch WLAN- und LAN-Profile anlegen (für jede gewünschte Verbindung ein eigenes Profil).

CU Freddie
 
OP
T

Tonus

Newbie
Vielen Dank für deine Antwort Freddie62

Ich werde mir das zu gemühte führen, hoffentlich ist es nicht so kompliziert wie es aussieht:eek:
:sneaky:
 

framp

Moderator
Teammitglied
neues Profil = neuer Benutzer
So ganz verstehe ich Dein Problem nicht.

Ich sitze gerade an einem Mint 21.3 Cinnamon und auf dem habe ich zwei Benutzer konfiguriert. Mit dem einen Benutzer habe ich die Netzwerkverbindung mit dem Netzwerkkonfigurationsicon unten rechts konfiguriert. Egal welcher Benutzer sich nun anmeldet - eine Netzwerkverbindung wird aufgebaut. Ich muss nicht mit nmcli oder nmtui rumspielen und eine neue Netzwerkverbindung fuer den anderen Nutzer einrichten.

Warum willst Du da eine zweite Netzwerkverbindung einrichten fuer den zweiten Nutzer?
 

soyo

Hacker
Hi
Ich würd mal in der Benutzerverwaltung nachschauen , ob der "neue" Benutzer überhaupt ins Internet darf .
Nicht , das das System aus versehen die Gruppe nicht übernommen hat .
MfG soyo
 
Oben