• Der Linux-Club wurde auf eine modernere Forensoftware umgestellt und hat auch optisch einen neuen Anstrich erhalten. Weitere Details findest du im Beitrag "Update der Forensoftware 2022".

Alias

Rotznase

Member
Hallo,
mit alias kann man lange Befehle nach Belieben anpassen wie man will.
z.B. bei mir:

alias pi=pico
alias on='cinternet -i ippp0 -A'
und:
alias off='cinternet -i ippp0 -O'

nur um mal Beispiele zu nennen.

Wenn man will, dass diese Anpassungen auch dauerhaft gespeichert werden sollen, dann muß man die Einträge in die Datei .bashrc im Home Verzeichnis eintragen.

gunnar
 

montio

Newbie
Hallo Gunnar,

weißt Du auch, wo ich die Einträge für ein alias in der Konsole eintrage, wenn ich mich mit su zum root gemacht habe und dann entsprechende aliases verwenden möchte?

Danke für Deine Antwort im Voraus.

montio
 

montio

Newbie
Hallo oc2pus,
vielen Dank für die schnelle Antwort, die Datei hatte ich auch schon im Visier, aber dort steht zu Beginn:

# PLEASE DO NOT CHANGE /etc/bash.bashrc There are chances that your changes
# will be lost during system upgrades. Instead use /etc/bash.bashrc.local
# for your local settings, favourite global aliases, VISUAL and EDITOR
# variables, etc ...

Also man sollte sie nicht ändern. Und eine /etc/bash.bashrc.local kann ich nicht finden.

Kann ich die /etc/bash.bashrc ohne Komplikationen nehmen?

Schon mal Danke für Deine Antwort.

Gruß, montio
 

oc2pus

Ultimate Guru
ja,

oder du erstellst eine /etc/bash.bashrc.local Datei. Diese wird inkludiert von der /etc/bash.bashrc :)
 
Oben