auf fat32 usb stick schreiben

maverick

Newbie
hallo erstmal...
bin ein absoluter neuling in linux ( ich hab suse 8.2) und möchte gerne wissen wie es möglich ist auf einen usb stick der als fat 32 formatiert ist zu schreiben?
thx im voraus

--------------------
maverick
 

towo

Moderator
Teammitglied
maverick schrieb:
hallo erstmal...
bin ein absoluter neuling in linux ( ich hab suse 8.2) und möchte gerne wissen wie es möglich ist auf einen usb stick der als fat 32 formatiert ist zu schreiben?
thx im voraus

--------------------
maverick

Indem beim Mounten die Option umask=000 mitgegeben wird.
Was Deine Frage allerdings mit Netzwerk zu tun hat, entzieht sich meinem Verständnis!
 

maverick

Newbie
danke für deine hilfe, und das es unter netzwerk steht liegt daran das ich mehrer browser-fenster offen habe und aus versehen wohl im falschen geschrieben habe

---------------
maverick
 

admine

Administrator
Teammitglied
maverick schrieb:
hallo erstmal...
bin ein absoluter neuling in linux ( ich hab suse 8.2) und möchte gerne wissen wie es möglich ist auf einen usb stick der als fat 32 formatiert ist zu schreiben?
thx im voraus

--------------------
maverick

Bei Suse 8.2:
Ein Eintrag in der fstab wird bei laufenden hotplug selbstständig erstellt,
wenn du den Stick ansteckst. Der ist dann auch mit rw (read-write)
Und der Mountpunkt liegt meist bei /media/sda1
Sodass du nur noch ein
Code:
mount /media/sda1
eingeben musst.
 

towo

Moderator
Teammitglied
Bei Suse 8.2:
Ein Eintrag in der fstab wird bei laufenden hotplug selbstständig erstellt,
wenn du den Stick ansteckst. Der ist dann auch mit rw (read-write)
Und der Mountpunkt liegt meist bei /media/sda1

Ei ei ei, das funzt eigentlich nicht, da user nur mittels umask das Schreibrecht erlangen und SuSE das nicht selbständig in die fstab schreibt.
 

maverick

Newbie
ich hab es gerade versucht, da steht aber nur das ich keine schreibrechte habe, und das das gerät schon eingehängt ist.

-----------------
maverick
 

admine

Administrator
Teammitglied
towo2099 schrieb:
Bei Suse 8.2:
Ein Eintrag in der fstab wird bei laufenden hotplug selbstständig erstellt,
wenn du den Stick ansteckst. Der ist dann auch mit rw (read-write)
Und der Mountpunkt liegt meist bei /media/sda1

Ei ei ei, das funzt eigentlich nicht, da user nur mittels umask das Schreibrecht erlangen und SuSE das nicht selbständig in die fstab schreibt.

:p Sorry, aber ...
Da ich gerade ein Suse 8.2 neben mir stehen habe, einen Stick in meiner Tasche hatte, hab ich das gleich mal versucht.
fstab:
/dev/sda1 /media/sda1 auto noauto,user,exec 0 0 #HOTPLUG B3Fu.SFaHrVGraQF

und ich kann als User schreiben.
Wirklich :wink:
 
Oben