• Der Linux-Club wurde auf eine modernere Forensoftware umgestellt und hat auch optisch einen neuen Anstrich erhalten. Weitere Details findest du im Beitrag "Update der Forensoftware 2022".

Dateien suchen global (Festplatte)

counter

Newbie
Hi @ all,

Mein Erster Beitrag und gleich ne Frage.
Sorry.
BS: Suse Linux 9.0 Pro

Unter Dos gabs mal den Befehl dir /s *.txt der alle *.txt Dateien auf der Festplatte fand. /s steht für alle Verzeichnisse.

Frage: Welcher Befehl unter linux macht das gleiche?
Möchte eine Liste ALLER (auch mit Leerzeichen und so) mp3's erstellen und in eine Datei schreiben welche wo gespeichert.
Wenn möglich noch mit Datum und Uhrzeit.

Ein Programm auf der Console wäre super.

Wie kann ich das Problem lösen?
Welches Programm eignet sich dazu?

Danke im Vorraus.

MFG
Counter
 
A

Anonymous

Gast
Hallo,

probier mal

find / -name "*mp3" -print

zum umleiten in eine Datei

find / -name "*mp3" -print > dateiname

gruss

Hab ich nicht
 

counter

Newbie
Hi,

Weiß vielleicht jemand wie ich die Dateien gleichzeitig suchen und zählen kann?

Gruß
Counter
 

marcor

Member
counter schrieb:
Hi @ all,

Mein Erster Beitrag und gleich ne Frage.
Sorry.
BS: Suse Linux 9.0 Pro

Unter Dos gabs mal den Befehl dir /s *.txt der alle *.txt Dateien auf der Festplatte fand. /s steht für alle Verzeichnisse.

Frage: Welcher Befehl unter linux macht das gleiche?
Möchte eine Liste ALLER (auch mit Leerzeichen und so) mp3's erstellen und in eine Datei schreiben welche wo gespeichert.
Wenn möglich noch mit Datum und Uhrzeit.

Ein Programm auf der Console wäre super.

Wie kann ich das Problem lösen?
Welches Programm eignet sich dazu?

Danke im Vorraus.

MFG
Counter

Installier dir mittels Yast das Programm "locate". Damit wird per Cron-Job 1 x täglich eine Datenbank mit allen Dateipfaden aufgebaut und du kannst mittels "locate Name" Nach "Name" suchen inkl. Pfad.
Durch die Datenbank ist das wesentlich schneller als find, allerdings nur bei Dateien, die nicht innerhalb des letzten Datenbakupdates verändert wurden. :lol:
 
A

Anonymous

Gast
Hi!

Da möchte ich mich doch mit 2 Fragen dranhängen:

1. Wie kann ich mit find beim Durchsuchen der root-Partition bestimmte Bereiche des Baums ausschliessen (z.B. meine unter /windows gemounteten Partitionen)? Kann ich Operatoren wie NOT verwenden?

2. Ich habe locate installiert, aber jetzt ist mein Rechner nach dem ersten Start des Tages erst mal ca. 10 Minuten mit dem Aktualisieren der Datenbank beschäftigt (vermutlich weil ich immer sehr viele Dateien neu erstelle und lösche). Ist das bei Euch auch so und wenn ja, wie kann ich für updatedb bestimmte Pfade ausschliessen?

Gruss, Markus
 
A

Anonymous

Gast
ich weiss es nicht auswendig, es steht aber in der man :)

mfg

Andy
 
Oben