Debian-installer "sarge" macht kein ext3

Rotznase

Member
Hallo,

Ich hab mir die CD 1 von Sarge runtergeladen, nur dummerweise kann ich beim Partitionierungsdialog kein ext3 Dateisystem anlegen. Ich will hda1 als / mit ext3 formatieren, geht aber net. Mit ext2 geht es jedoch...

Kann mir da ein Debianer mal helfen?

rotznase
 

wenf

Hacker
bei mir aber schon
habe cd1-3; verwende aber immer nur cd1 und da keine pakete

verwende den 2.6er Kernel und da is EXT2,EXT3,RAISERFS,SFS und noch etwas dabei

hast du ältere SARGE images ? meine sind 2 Wochen alt
 
OP
R

Rotznase

Member
nö, ich hab mir das ISO erst vor und in einigen Tagen runtergeladen.

Daran kann es nicht liegen.

Von welchem Spiegel hast du deine Version?

rotznase
 
OP
R

Rotznase

Member
Gibt es verschiedene Versionen von Sarge? Mir scheint es so, als ob die Version, die ich mir runtergeladen habe, fehlerhaft in Bezug auf ext3 etc. ist.

Ich bin nun mal beim Runterladen von Woody. Mal schaun wie das so ist.

rotznase
 

nny

Member
dann haste wirklich irgendeine buggy version gezogen....
ext3 geht schon bei woody mit der bf24 installation.
nny
 
OP
R

Rotznase

Member
Aha! Na gut. Ich bin auch schon beim Saugen einer weiteren "Sarge" Version von einem anderen ftp Server. Mal gucken ob ich mit der "neuen" Sarge mehr Glück haben werde.
Im Prinzip ist es doch aber völlig wurscht. Ich könnte doch auch ein älteres Woody nehmen das ein Freund von mir vor einiger Zeit runtergeladen hat. Durch diese ominösen "Backports" sollte es doch dann möglich sein, Woody auf aktuellen Stand zu bringen.

Rootznase
 
OP
R

Rotznase

Member
Also ich bin jetzt echt genervt. Das erste ISO-Image konnte bei der Installation kein ext3 und reiserfs und das Image, dass ich jetzt runtergeladen habe bringt eine Fehlermeldung, dass eine Datei nicht gelesen werden konnte. Ich hab zwei CDs gebrannt weil ich dachte es läge an der CD selbst.

Mag ja sein, dass Debian toll ist. Ich bekomm nur leider kein brauchbares iso-file.

Wo habt ihr euer Debian her? Ich find das schon irgendwie blöd.

Kann mir mal einer von euch den Ort angeben, an dem ich ein funktionierendes File runterladen kann? Ich hätte gern Sarge.

Rotznase
 

wenf

Hacker
http://www.debian.org/CD/jigdo-cd/#how

habe mich einfach daran gehalten und geht ... fertig
 

Maikel

Newbie
Tja, sorry!
Aber das liegt wahrscheinlich nicht an der Version von dir sondern an der Version allgemein.
Ich habe das selbe Problem mit meinem Nforce2 Board. Auf meinem anderen Rechner ging es ohne Probleme!
Im Debianforum hab ich das auch schon gepostet und da gibt es auch Leute mit diesem Fehler.
Da liegt wohl nen Fehler im Sarge-Installer vor. :(
 
Moin Rotznase,

hol dir doch am besten das Sonderheft 'Netzwerke' vom Linuxmagazin. Neben dem schönen Heft (hüstel) ist eine DVD mit Sarge drauf dabei. Spart das lästige runterladen! Und für 9,90 Euro kriegst Du die auch nicht von einem Versender. Und bei deinem Problem mit dem erstellen von ext3, mach das Partitionieren doch mit 'ner SuSE CD so Du eine hast und machst die Installation dann von der Debian.
 

rush hour

Member
Geier0815 schrieb:
Moin Rotznase,
hol dir doch am besten das Sonderheft 'Netzwerke' vom Linuxmagazin. Neben dem schönen Heft (hüstel) ist eine DVD mit Sarge drauf dabei.
Ich hab dasselbe getan: die DVD genommen und installiert, ging recht gut. Aber nach dist-upgrade gehen so einige Dinge nicht mehr: kein Login mit kdm oder gdm (weder root noch user), keine Konsolenhinundherschaltung.
 
Oben