Großes Problem! Linux Datei in Windows

mmp5

Member
Meine Aufgabe/Problem:

1. Eine Linux config Datei Einzulesen (in Windows).
2. Die eingelesenen Daten mit einer Windows Datenbank zu Vergleichen
3. Die Änderungen, falls welche vorgenommen wurden, wieder zurück in die Linux config Datei schreiben
4. Die config Datei im Linux System abspeichern und benutzen

Mir würde es anfangs reichen, wenn ich wüsste wie ich die Datei in Windows einlesen könnte?

Ich hab schon einiges über Telnet versucht, jedoch gescheitert.

Die Programiersprache (falls es Relevanz hat) ist Visual Basic 2005 .net
 

Frankie777

Advanced Hacker
Basic.nett sollte Befehle haben um auf "Freigaben" zuzugreifen.
Unter Linux mit Samba eine Freigabe (Share) einrichten wäre also ein Weg.
 

mmp5

Member
Erstmal Danke für die Antwort.
Ist eine Gute idee, jedoch war es vorher meine Aufgabe, das System so klein wie Möglich zu halten, d.h. es ist leider kein Samba installiert.
(Minimalsystem, ohne Garfische oberfläche)

Wenn du/ihr mir helfen würdest, Samba auf Debian zu installieren und Konfigurieren wäre ich dir Dankbar.

Gibt es noch andere Möglichkeiten?
vielleicht irgendwie über Telnet den Vim (vi) anzusprechen und das so zu lösen?
 

TeXpert

Guru
Finger weg von Telnet. ein Telnet-Server hat eigendlich keine Berechtigung mehr, nutze ssh-Verbindungen

Variante 1: ssh-Verbindung öffen -> Putty sollte sich auch irgendwie fernsteuern lassen oder such nach einer passenden Bibliothek (aber da wird Dir ein VB-Forum nützlicher sein ;) ich glaube nicht, dass Du hier viele Freunde dieser Grausamen-Sprache findest... )

Variante 2: Datei per Programm und scp rüberkopieren -> bearbeiten.
 
Oben