LDAP hinter IPCOP??

Hallo,

Ich habe eine Portweiterleitung auf den internen IMAP Server gemacht

port 110
port 143
port 25

Alles OK.

Mail kann ich empfangen und abrufen

Den Port 389 habe ich ebenfalls freigegeben.


Welche Einstellungen muss ich nun im Adressbuch LDAP vornehmen?




meine Lokalen Einstellungen

Graf
192.168.50.233
ou=graf,dc=hauptsitz,dc=local
cn=manager,dc=hauptsitz,dc=local



Wie muss dass nun aussehen, wenn ich im Internet mein Adressbuch haben möchte?

danke gruß jochen
 
hallo,

ich hatte nur TCP weitergeleitet, dazu gab ich nocht udp frei und schon klapptts auch mit dem Adressbuch.




IP=ipadresse der IPCOP-Firewall
ou=graf,dc=hauptsitz,dc=local
cn=manager,dc=hauptsitz,dc=local




gruß :wink:
 
Oben