• Willkommen im Linux Club - dem deutschsprachigen Supportforum für GNU/Linux. Registriere dich kostenlos, um alle Inhalte zu sehen und Fragen zu stellen.

Gelöst Leap 15.5: im Gnome Desktop die Symbole im Dash vergrößern

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 57837
  • Erstellt am
G

Gelöschtes Mitglied 57837

Gast
Ich probiere zur Zeit mal den Gnome Desktop unter openSUSE Leap 15.5 aus. Wenn ich die native Auflösung von Full HD nehme, dann sind die Symbole im Dash normal groß. Ändere ich die Auflösung auf 1280x720, dann sind die Symbole im Dash winzig klein. Mir reicht die Auflösung von HD völlig, aber das ist ja nicht wirklich praktikabel. Wie und wo kann ich das ändern? Danke

Gruß Burkhard
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Christina

Moderatorin
Teammitglied
Hi,
unter Leap 15.4, kann ich dein Problem ebenfalls nachstellen.

Ich vermute, dass die Buttons (Anwendungsmenü) auf 5×4=20 Piktogramme (so bei mir) pro Seite immer fest eingestellt sind.
Wahrscheinlich ändert auch eine andere Skalierung nichts daran.
So auf die Schnelle finde ich auch keine Einstellung dazu. Eine Alternative wären die diversen Gnome Shell Extensions. Als Beispiel dafür sei Dash To Dock genannt.
Du solltest aber das Display immer in der nativen (=physikalischen) Auflösung betreiben und über die Skalierung Schriften und Symbole vergrößern, sonst leidet darunter die Darstellungsqualität.

Ich weiß jetzt nicht, welche Displaygröße dein Bildschirm hat, aber vielleicht sind deine Augen einfach schlechter geworden. Den Einen trifft es früher, den Anderen später – den Einen stärker, den Anderen weniger.
Wenn ein Optiker deine Augen nach Sphäre, Zylinder und Achse richtig auskorrigiert hat, genügen normalerweise 1,5 Dpt. als Addition für eine Lesebrille.
Und dann solltest du mit Full-HD-Auflösung auf einem 15,6-Zoll-Monitor auch ein knackiges Bild haben. Nimm das Notebook am besten mit.
Es kann sogar sein, dass du mit einer Testbrille zunächst ein gewisses Doppelbild siehst. Das ist normal, weil die insgesamt 12 Augenmuskeln nicht daran gewöhnt sind.

lg Christina
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
G

Gelöschtes Mitglied 57837

Gast
Danke Christina,

ich habe jetzt wieder die native Auflösung genommen, also Full HD 1920x1080 bei einem 24 Zoll Bildschrim und bei den Schriften die Skalierung auf 1.6 gestellt. Das hat geholfen. Ja nicht nur die Augen werden älter, sondern der ganze Burkhard (in 4 Wochen 73). Aber da muß jeder durch. Ich bin von Geburt an stark kurzsichtig, die Dioptrienzahl bei irgendwie 8 oder so. Seltsamerweise konnte ich trotzdem in jüngeren Jahren Tischtennis als Leistungssport ausüben, wo man ja gemeinhin gute Augen braucht. Natürlich habe ich schon lange eine Lesebrille, aber ansonsten ist die Sehschärfe jetzt nicht dramatisch im Alter schlechter geworden, was mich auch wundert.

lg Burkhard
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben