Nitrokey

/dev/null

Moderator
Teammitglied
Hallo Freunde des Tux!

Ich bin (wohl resultierend aus meiner ehemaligen beruflichen Tätigkeit) ein Liebhaber der sicheren Authentisierung an möglichst vielen externen aber auch internen Diensten. Nachdem ich einige Jahre meinen YubiKey und auch diverse OTP-Authentikatoren eingesetzt habe, habe ich mir nun den neuen "Nitrokey 3A NFC" gegönnt. (Meinen Dank @harley nach Leipzig ... .)

Aber im Gegensatz zum bisherigen YubiKey, für den es einfache Anleitungen bspw. zur Sicherung von KeepassXC und für andere Programme/Dienste im Internet und bei heise.de gibt, komme ich mangels entsprechender Angebote mit dem Nitrokey noch nicht weiter. Bis jetzt wird er lediglich mit lsusb erkannt ... .

Deswegen meine Frage an @all: Hat jemand von euch schon praktische Erfahrungen mit dem NK sammeln können und können wir hier im Forum einen Erfahrungsaustausch zu diesem Thema beginnen?

Würde mich sehr freuen ... .

vy 73 de Peter
 

/dev/null

Moderator
Teammitglied
Hallo @Geier0815,

Danke für deine Antwort.
Den verlinkten Beitrag hatte meine Suche auch schon gefunden (ich lese auch sonst gern bei Mike Kuketz). Nur leider ist dieser Artikel, wie du ja auch schon bemerkt hast, nicht mehr ganz aktuell. Der von mir genutzte "Nitrokey 3A NFC" ist noch "zu neu" und vieles wird etwas anders geregelt. So funktioniert unter anderem die an sich sehr gute und selbsterklärende NitroKey-App nicht (oder noch nicht???) mit diesem Token. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass sich das alles in ein paar Monaten geregelt hat. Wir haben ja auch einige Monate auf die Auslieferung unserer vorbestellten Token gewartet - da wird es mit der Software wohl ähnlich laufen.

vy 73 de Peter
(verbunden mit lieben Grüßen nach Leipzig ;) )
 
Oben