[solved] Daten-CDs im Windows-Format brennen

Hallo!

Ich habe gestern meine erste Daten-CD unter Linux mit k3b 0.11 gebrannt und als ich sie heute unter Windows die CD lesen wollte, habe ich gesehen, dass er mir die Verzeichnis-Namen und Datei-Namen total durcheinander gebracht hat. Ein Beispiel:

Pennywise - From the Ashes hieß es vor dem Brennen und nach dem Brennen hieß es auf der CD
PENNYWISE___FROM_THE_ASHES

Bei dem Fenster, bevor es zum Brennen ging, stand da unter Format: Linux. Hat das damit was zu tun? Ich hatte das gleiche Problem auch schon mal bei Nero 6.0 unter Windows, bis ich auf den Nero Express umgestiegen bin, wo das Problem dann nicht mehr bestanden hat! Weiß jemand eine Lösung, wie die Verzeichnisse nach dem Brennen auch so auf der CD sind, wie ich sie vorher hatte?

Gruß
Jochen
 
OP
LittleDreamer

LittleDreamer

Newbie
Nachtrag: Habe die CD unter Linux eingelesen und da heißen die Verzeichnisse so, wie ich sie vorher auch hatte! Muss ich anstatt dem LINUX unter Format WINDOWS schreiben? :roll:
 

Gimpel

Guru
du musst ein joilet dateisystem mitanlegen!

das macht man wenn man den button "brennen" gedrückt hat in den einstellungen "advanced" und/oder "filesystem"
 
Oben