Thinkpad + IR + Nokia = Problem

patrix

Newbie
Hallo

Bin am versuchen, unter SuSE 7.3 meinen ThinkPad570 mit meinem Nokia via IR zu verkuppeln, um so ins Internet zu gelangen.

mit ifconfig erhalte ich den Eintrag irda0 up.
Wenn ich IR aktiviere und irdadump eingebe, dann meldet sich das Nokia brav. Auch irdaping funktioniert.

Dann habe ich /dev/ircomm0 eingerichtet und /dev/modem zeigt darauf.
in rc.config ist ttyS1 eingetragen.

Wenn ich wvdial aufrufe, dann kommt die Meldung..
-sending ATZ
-sending ATQ0
-re-sending ATZ
-Modem not responding

.also so als wenn das Natel im Schrank liegen würde.

Mit kppp unter "Query Modem" beginnt er abzufragen, kommt aber nix zurück. Versuche ich es nochmal, stürzt kppp ab (hängt sich auf).

Wenn ich z.B. mit kermit versuche, dann connected es nicht bzw. hängt sich auf (kann keine AT-Befehle eingeben).

Die Module irda, irtty, ircomm und ircomm-tty sind geladen, irattach ausgeführt.

Wo liegt der Fehler ? Kennt sich da wer aus ?

Die ganzen IR-HowTo's erklären es schon schön, aber beim Thema Kommunikation mit dem Modem ist das HowTo schöner als die Messages meines ThinkPads.


Padi
 
A

Anonymous

Gast
Hallo

hast du es schon mal mit minicom probiert.

Da kannst du AT -Befehle eingeben und sehen was das Nokia macht.

Gruß WOlfgang
 
A

Anonymous

Gast
Ja, auch minicom klappt nicht.

Interessant ist, wenn ich VMWare nutze, und z.B. Com2 auf IR pointe, dann erkennt das Windows das Nokia-Modem.

Im Sinne von, eigentlich alles ok, aber funzt nicht.

Gruss

p.
 
Oben