• Willkommen im Linux Club - dem deutschsprachigen Supportforum für GNU/Linux. Registriere dich kostenlos, um alle Inhalte zu sehen und Fragen zu stellen.

Gelöst Tumbleweed: Problem mit KDE-Connect nach Update

egweber1

Hacker
Hallo, habe mein Handy wieder mit KDE-Connect mit dem PC verbinden. Benachrichtigungen gingen und Dateien versenden auch. Aber vor ca. einer Woche konnte ich noch mit Dolphin unter Geräte SM-A52 anklicken und es erschien: Interner Speicher und SD-Karte öffnen. Konnte dann damit in die Unterverzeichnisse gehen, kopieren, löschen und einfügen. wenn ich jetzt nur unter Geräte auf SM-A52 gehe, öffnet sich ständig ein Fenster mit folgendem Inhalt:

SM-A52.jpg

Dies war vorher die letzten Jahre niemals der Fall.
Versionen:
KDE-Connect auf PC: 24.05.1-1.1
Auf Handy Android: 1.20.1
Kernel-Version: 6.9.5-1-default (64-bit) Wayland
KDE-Plasma-Version: 6.1.0
KDE-Frameworks-Version: 6.3.0
Qt-Version: 6.7.1
 
OP
egweber1

egweber1

Hacker
Darf ich dies auf ein anderes Forum bringen, um eine Antwort zu erhalten?
 
Zuletzt bearbeitet:

tomm.fa

Administrator
Teammitglied
Da es hier bisher noch keine Antwort gab, sollte nichts dagegensprechen.
Aber bitte …
… verlinke/verknüpfe die Themen in den verschiedenen Foren untereinander.
… teile ebenfalls hier Fortschritte mit, die es im anderen Forum gibt/gab und umgekehrt.
 

susejunky

Moderator
Teammitglied
Hier noch die zugehörige Fehlermeldung aus dem KDE-Bugzilla:

Fehler 477673 - KDEConnect - sshfs finished with exit code 1 ...

@egweber1 :
In der obigen Fehlermeldung wird in Kommentar #5 behauptet, dass ein Löschen und erneutes Installieren der KDEConnect-apk auf dem Smartphone sowie das Löschen aller Verbindungsinformationen und anschließendes erneutes Koppeln auf dem PC das Problem beseitigt. Kannst Du das bestätigen?

Viele Grüße

susejunky
 

/dev/null

Moderator
Teammitglied
Auch ich war nach dem Update auf Plasma6 mit dieser Fehlermeldung konfrontiert.

Jetzt muss ich aber sagen, dass ich aus historisch gewachsenen Gewohnheiten (ausgehend vom guten alten Norton-Commander unter DOS ...) noch immer als Dateimanager den Krusader nutze. Also habe ich testweise den Dolphin zum Standard-Dateimanager gemacht, und schon war das Problem verschwunden.
 
OP
egweber1

egweber1

Hacker
Habe jetzt Updates für heute gemacht. KDE-Connect funktioniert wieder wie gehabt! Endlich!
:)

War ja schon oft genug der Fall, dass sich Probleme, die sich mit mit Updates ergaben, dann nach 1 bis 2 Wochen mit den nächsten Updates gelöst haben.
:smilie_pc_011:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben