VNC Multiuser-fähig?

linuxn00b

Newbie
Hallo.
Ist es möglich, bei VNC mehrere Connects zuzulassen? Also mehrere gleichzeitige Verbindungen? Auch von verschiedenen IPs? Kann man sich auch vernünftig authentifizieren lassen oder gibt es da nur das VNC-Passwort? Ideal wäre natürlich eine Art login wie bei normalem X, wo man dann seinen Desktop auswählen kann.

danke schonmal
 

linuxn00b

Newbie
Also, VNC läuft nun. Leider fragt er aber nur einmal ein Passwort ab, also keinen Benutzer, und ich bin direkt als Root eingeloggt. Ich möchte aber gerne, dass mich der gdm begrüsst. Geht sowas?
 

linuxn00b

Newbie
Jau, prima Tipp. Leider arbeite ich aber nicht unter SuSE, sondern Debian. Desweiteren habe ich den Link bereits gelesen. Da wird auf einen anderen Displaymanager nicht eingegangen. Bin ich der einzige, der sowas möchte?
 

rolle

Guru
Prinzipiell sollte ein Starten eines VNC-Servers per xinetd auch unter Debian möglich sein. Und eine Googlesuche dürfte Dir auch die benötigten Parameter in der gdm-Konfiguration liefern.
 

linuxn00b

Newbie
So, mal zum Statusbericht:
Es geht tatsächlich, mehrere Instanzen über xinetd zu starten. Ich habe jetzt 8 Einträge in /etc/xinetd.d/ und die werden alle wunderbar gestartet. Man kann es als andere Benutzer starten lassen und _muss_ natürlich die jeweiligen Sessions auf anderen Ports laufen lassen.
vielen dank
 
Oben