• Der Linux-Club wurde auf eine modernere Forensoftware umgestellt und hat auch optisch einen neuen Anstrich erhalten. Weitere Details findest du im Beitrag "Update der Forensoftware 2022".

WLAN unter 9.1 >> SUPER!

KUHnsmann

Newbie
Ein kurzes Statement von mir!

WLAN habe ich schon seit einem Jahr. Linux aber erst seit 2 Wochen! Zuerst hatte ich die 9.0 Suse Distribution, mit der ich aber höchstens für 2 Stunden eine Internetverbindung herstellen konnte!

Dieser ganze Kram mit den WLAN-NG Treibern oder Linuxant hat mich total verwirrt! Dabei sollte Linux doch sooo toll sein?
Also versuchte ich es mit der neuen 9.1 Version, da auf www.suse.de eine bessere WLAN-Unterstützung versprochen wird!

Installiert, WLAN-Adapter (T-Sinus 111 USB, also prism2 Modul) in Yast einfach konfiguriert, unter etc/wlan/ die ESSID in wlan.conf eingegeben, wlancfg-DEFAULT in wlancfg-"ESSID" umbenannt, neustart, Gerät mit dem Suse Plugger installiert, FERTIG!

Die Internetverbindung steht, und dass schon 24 h am Stück! So hab ich mir das vorgestellt! Überhaupt is der Sprung von 9.0 auf9.1 gewaltig meiner meinung nach! Viel schneller und zuverlässiger. Die Treiber von meinem T-Sinus 111 waren schon beim ersten Systemstart installiert >> sprich der Ordner /etc/wlan/ war schon da! die installation des Treibers und des Kernels (unter 9.0) entfällt hier einfach!

Überhaupt hat er alle Geräte meines Systems auf Anhieb konfiguriert und erkannt....
Ich weiß im Moment echt nicht, warum so viele meinen, dass die 9.1 Version so schrott wär und suse die Distribution an den Usern testen will. Ich hab hier ein ausgereiftes System am Laufen!

MfG KUHnsmann
 
A

Anonymous

Gast
Ich freue mich für Dich, dass es so gut läuft.
Bei mir macht er folgendes. Erkennung/ Einrichtung mit YAST super. Funktioniert alles !
Nach dem Reeboot nix ! Jetzt kommts erst mit einem YAST-Lan scan funktioniert es wieder ! Ohne irgendetwas zu speichern. Nur Aufrufen und wieder schließen.

Hendrik !
 

KUHnsmann

Newbie
ich hab mittlerweile folgende Probleme!
Und zwar läuft mein PC ma über die nacht (warum auch immer :p ) und wenn ich mich am nächsten morgen wieder ranhock, disconnected der direkt. komm nich ma mehr in mein Router menü, d.h. mein wlan-Adapter wurde deaktiviert..... oder??

mit ifup wlan0 is dann wieder alles in Ordnung aber die Verbindung (zum Esel) is z.B. für en paar minuten getrennt..... quellen neu sammeln, in der warteschlagen neu anstehen usw...

was kann ich tun??

MfG
 

okraits

Newbie
@ KUHnsmann:

könntest du bitte nochmal ausführlich erklären, was Du in der Yast-Maske genau eingegeben und eingestellt hast? Und wie geht das mit dem Hotplugger?

So ne kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung wär nicht schlecht :wink:

Danke schon mal für Deine Hilfe!
 

Gustcloak

Newbie
Hallo,

Also Ich versteh auch nicht warum immer alle sagen das die 9.1 SuSE so schelcht sei. Ich habe eine D-Link DWL-520+ (WLAN) und brauchte nur 3. Schritte (5 min) um sie zu installieren. (Wie hier im Forum beschrieben. Beim alten SuSE (9.1 und 8.2) habe ich es zum teil gar nicht geschafft und wenn dann nur mit Hilfe von anderen. Außerdem finde ich, dass das System sehr stabil läuft und es schnell ist.
 

wsp

Newbie
Ein wenig buggy scheint jede SuSE zu beginn zu sein.
Aber nach einem YOU Update sieht das fast immer ganz anders
aus...

Hat mich positiv überrascht, dass die sogar Treiber für den Centrino Wlan Chipsatz hatten
 
habe auch Suse 9.1 allerdings den T-Sinus 154data. er wird aber nicht erkannt. woran liegt das? sollte ich mir auch den Sinus 111usb holen dass es funktioniert oder gibt es eine Möglichkeit mein aktuelles Gerät zum laufen zu bringen?
 

casex

Newbie
Hendrik schrieb:
Ich freue mich für Dich, dass es so gut läuft.
Bei mir macht er folgendes. Erkennung/ Einrichtung mit YAST super. Funktioniert alles !
Nach dem Reeboot nix ! Jetzt kommts erst mit einem YAST-Lan scan funktioniert es wieder ! Ohne irgendetwas zu speichern. Nur Aufrufen und wieder schließen.

Hendrik !

hi!

hab genau das gleiche problem mit meiner DWL 520+.
hast du mittlerweile eine lösung?

casex
 
Oben